STOLL Ambition core

Typ:

Stahlsaiten-Gitarre / Westerngitarre

Klasse:Premium
Boden/Zargen:variabel – siehe unten
Decke: variabel – siehe unten
Hals:Spanische Bauweise
Sattelbreite:Variabel 42 – 50 mm
Mensur:beliebig
Griffbrett:Ebenholz
Mechaniken:Schaller mini
Saiten:Elixir Nanoweb
Sattel/Stegeinlage:Knochen, Steg mit Doppelbohrung
Lackierung:Nitrocelluloselack, seidenglänzend
Etui:SCC Hardcase
Optionen:Cutaway,
Bevel (Armauflage),
Fächerbünde (Fanned Frets),
Linkshändermodell,
Nitrohochglanzpolitur,
Tonabnehmer nach Wahl
Weiterführendes:Ambition Tamarinde
Ambition Moa
Artikel Ostindischer Palisander
Artikel indische Walnuss
Artikel indische Silbereiche
Artikel gestockter Mango
Videos Klangvergleich Palisander, Walnuss, Silbereiche, Mango
Testbericht Ambition „Wild Cherry“
Ambition Silbereiche mit roter Decke
Ambition Bariton Palisander/Fichte
Ambition Bariton mit Zargenschalloch
Der spanische Hals
Linkshänder-Gitarren
Unser Konzept
Wie bestelle ich eine STOLL
Custom Shop

Stahlsaiten-Westerngitarre

Voller Sound vom ersten Tag. Während viele Gitarren erst nach einer gewissen Einspielzeit ihre guten Klangeigenschaften entwickeln, präsentiert sich die Ambition vom ersten Tag mit ihrer ganzen Leistungsfähigkeit.

Leichtgewicht, Ausgewogenheit, Hals-Shaping und optimierte Saitenlage machen das Spielen auf der Ambition zu einem unverwechselbaren Aha-Erlebnis.

Das Konzept hinter diesem außergewöhnlichen Talent basiert auf Merkmalen, die dem klassischen Gitarrenbau entstammen. Eine sorfältig ausgearbeitete Decke, die zur Stabilisierung gewölbt und entsprechend beleistet wird, sorgt für hohe Schwingungsfreudigkeit und schnelle Ansprache. Der spanische Hals, die beste und aufwändigste Hals-Korpus-Verbindung, gewährleistet unbehinderten Schwingungsdurchfluss, so dass auch nicht das kleinste bisschen Klang verloren geht.

Das Resultat ist ein sehr offener Klang, der sensibel auf dynamisches Spiel reagiert. Selbst feinste Nuancen werden von der Ambition umgesetzt.

Meist bauen wir die Ambition mit einer Halsbreite von 46 mm, die jedoch ohne Aufpreis beliebig variiert werden kann.

Ebenso variabel ist der Einsatz der Klanghölzer. Als Deckenhölzer stehen verschiedene Spielarten der Fichte und Zeder zur Verfügung. Durch die Wahl des Korpusholzes sind noch einmal interessante Variationen im Klangbild möglich.

Wir verwenden gerne Palisander, indische Silbereiche, indische Walnuss und gestockten Mango.

Hölzer und Preise:

   
 StandardPalisanderfreiHeimische Hölzer
Boden/Zargen:PalisanderTamarinde, Moa Ahorn,in Planung
Ovancol, Mahagoni,
Europäische und
Indische Walnuss,
Indische Silbereiche,
Laurel, Kirsche u. a.
Decke:Zeder, FichteZeder, Fichte 
Hals:CedroCedro 

Griffbrett:

ITM-Preis:

Ebenholz

4.000,– €

Ebenholz

ab 4.000,– €

 

Das könnte dich auch interessieren …